Staatsanwälte nannten Theranos-Gründerin und CEO Elizabeth Holmes am Mittwoch eine Lügnerin und eine Betrügerin, während ihre Anwälte argumentierten, dass das Scheitern des Unternehmens kein Verbrechen sei.

“Aus Zeit und Geld beschloss Elizabeth Holmes zu lügen”, sagte Robert Leach, ein stellvertretender US-Anwalt, während er den Fall darlegte, dass Theranos 2009 das Geld ausging und Investoren wissentlich in die Irre geführt wurden, um das Unternehmen über Wasser zu halten.

Die Staatsanwälte sagten, Holmes sei nicht nur das Gesicht von Theranos, dem von ihr gegründeten Start-up für Bluttests, sondern sie habe auch alles über das Unternehmen beaufsichtigt und Investoren wie „umwerfend“ Walgreens und Safeway mit falschen Behauptungen.

“Sie hat es besessen, sie hat es kontrolliert, das Geld hat mit ihr aufgehört”, sagte Leach. “Und wie Sie von Insidern hören werden, war sie keine abwesende CEO, sie war die ganze Zeit da. Sie hat die Details geschwitzt. Sie hatte das Sagen.”

Die lang erwarteten Eröffnungsargumente wurden während einer fünfstündigen Anhörung gehört. Holmes kam zusammen mit ihrem Partner Billy Evans, ihrer Mutter Noel Holmes und Evans’ Vater William Evans vor Gericht. Sie trug einen grauen Rockanzug mit einer cremefarbenen Bluse und einer hellblauen Gesichtsmaske. Es war ein ganz anderes Bild als ihr charakteristischer schwarzer Rollkragenpullover während ihrer Blütezeit bei Theranos.

Die Menschenmenge draußen war die größte seit Beginn des Strafprozesses am vergangenen Dienstag. Unter den Zuschauern befanden sich drei Frauen mit blonden Haaren, die Holmes’ charakteristischen Look nachahmten, ganz in Schwarz gekleidet und ihre Haare zu einem Knoten zusammengebunden. Sie saßen im Gerichtssaal neben Holmes’ Familie.

Elizabeth Holmes, die Gründerin und ehemalige CEO des Bluttest- und Biowissenschaftsunternehmens Theranos, trifft am ersten Tag ihres Betrugsverfahrens vor dem Bundesgericht in San Jose, Kalifornien, ein. 8.09.2021.

Nick Otto | AFP | Getty Images

Im Gerichtsgebäude wurde Holmes vor der Eröffnung der Erklärungen gesehen, wie sie ihre Mutter umarmte. Während der Anhörung saß sie zwischen ihren Anwälten und warf gelegentlich einen Blick zurück auf ihre Familie, die direkt hinter ihr saß.

Evans, mit dem Holmes ein neugeborenes Kind teilt, wurde gesehen, wie er Holmes’ Mutter in den Pausen tröstete und irgendwann seine Hand auf ihren Rücken legte, als sie mit dem Skizzenzeichner im Gerichtssaal sprachen. Mindestens sieben Freunde und Familienmitglieder von Holmes befanden sich im Gerichtssaal, der hauptsächlich mit Medienvertretern in San Jose gefüllt war, wo Holmes gegen ein Dutzend Anklagen wegen Betrugs und Verschwörung kämpft.

Lance Wade, eine Anwältin von Holmes, argumentierte, dass sie “Fehler gemacht hat, aber Fehler sind keine Verbrechen” und fügte hinzu, dass “ein gescheitertes Geschäft keinen CEO zu einem Kriminellen macht. Frau Holmes ging nicht jeden Tag zur Arbeit, um zu lügen, betrügen und stehlen.”

“Ms. Holmes ging ohne etwas weg”, sagte Wade der Jury aus sieben Männern und fünf Frauen. “Aber Versagen ist kein Verbrechen. Sein Bestes zu geben und zu kurz zu kommen, ist kein Verbrechen.”

Staatsanwälte sagten, Theranos hatte 2013 nur 13 Millionen Dollar in bar und sagte den Geschworenen, das Unternehmen verbrenne 1 bis 2 Millionen Dollar pro Woche. Sie behaupteten, dass Holmes und Balwani, Theranos Manager und zeitweise ihr Freund, Hunderte Millionen Dollar von Investoren aufgebracht haben, indem sie in Interviews mit der Presse die Technologie des Unternehmens gehypt haben.

“Der betrügerische Plan der Angeklagten hat sie zur Milliardärin gemacht”, sagte Leach. “Einmal war ihr Bestand in Theranos Milliarden wert. Der Plan brachte ihr Ruhm, Ehre und Verehrung.”

Holmes wurde vor fast einem Jahrzehnt in die Höhe geschossen, zierte die Titelseiten der Zeitschriften Fortune und Forbes, trat in Fernsehnachrichten auf und wurde sogar als der nächste Steve Jobs gefeiert, den die Staatsanwälte “sehr bewundert”.

“Sie wurde als eine der mächtigsten Frauen in der Wirtschaft angepriesen. Sie wurde als eine der berühmtesten CEOs im Silicon Valley und der Welt gesucht”, sagte Leach. “Aber unter der Fassade des Erfolgs von Theranos gab es Probleme, die sich zusammenbrauten.”

Verteidiger sagten den Geschworenen, dass Theranos Hunderte von Menschen im Silicon Valley beschäftigt habe.

“Es war echt. Es war innovativ”, sagte Wade und fügte hinzu, dass die bekannte Investorenliste die Risiken einer Investition in ein Start-up kenne.

“Um in Theranos zu investieren, musste man Multimillionär sein. In vielen Fällen waren es Milliardäre, einige der reichsten und kultiviertesten Menschen der Welt”, sagte Wade. “Sie waren anspruchsvoll und wussten, was sie kauften.”

Theranos sammelte mehr als 700 Millionen US-Dollar von Investoren wie dem Medienmogul Rupert Murdoch, der ehemaligen Bildungsministerin Betsy DeVos und der Walton-Familie von Walmart Ruhm. Von einigen Investoren wird erwartet, dass sie im Prozess aussagen.

Theranos-Gründerin Elizabeth Holmes erscheint am 8. September 2021 in dieser Gerichtsskizze im Robert F. Peckham US Courthouse zur Eröffnung von Argumenten in ihrem Prozess in San Jose, Kalifornien, USA.

Vicki Behringer | Reuters

Ihre Verteidigung wies auch auf Holmes’ Beziehung zu Balwani hin und legte damit den Grundstein, ihm die Schuld zu geben.

“Sie werden hören, dass es einer ihrer Fehler war, Herrn Balwani als ihrem Hauptberater zu vertrauen und sich auf ihn zu verlassen”, sagte Wade und erzählte den Geschworenen, dass sich die beiden trafen, als Holmes 18 Jahre alt und Balwani 37 war.

“Manchmal wurde er wütend, er schlug aus. Er behandelte die Menschen nicht immer freundlich”, sagte Wade über Balwani. “Sie werden erfahren, wie er die Grenzen seiner Behandlung einiger Mitarbeiter ausgelotet hat. Sie müssen alle Beweise abwarten und dann entscheiden, wie Sie diese Beziehung insgesamt fair betrachten.”

CNBC bestätigt dass Holmes und Evans während des Prozesses in einem Haus auf dem Gelände des sagenumwobenen Anwesens Green Gables im Silicon Valley wohnten. Das 74 Hektar große Grundstück steht derzeit für 135 Millionen US-Dollar zum Verkauf. Während einer Gerichtspause fragte CNBC Evans’ Vater William Evans, ob er die Miete des Paares für das Haus zahle. Evans blieb stumm.

Nach fünf Stunden verließ Holmes das Gerichtsgebäude und ignorierte Reporterfragen, während sie mit ihrem Partner Händchen hielt.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.