Es ist wohl das berühmteste James-Bond-Auto von allen – der Aston Martin DB5, der vom verstorbenen Sir Sean Connery in Goldfinger gefahren wird.

Es ist jedoch nicht nur der Auftritt des Fahrzeugs im Film von 1964, das es zu einem der profiliertesten Transportmittel von 007 macht.

Das mit Gadgets gefüllte Auto, eines der bekanntesten in der Filmgeschichte, verschwand 1997 spurlos aus einem privaten Flugzeughangar und wurde anscheinend dem Immobilienentwickler Anthony Pugliese III in Florida in einer Handlung gestohlen, die jeder würdig ist Bindung Schurke.

Sean Connery, Shirley Eaton in Goldfinger 1964
Bild:
Connery spielte neben Shirley Eaton in Goldfinger

Das Auto soll jetzt mehr als 25 Millionen US-Dollar (ca. 18,2 Millionen Pfund) wert sein und wurde seitdem nicht mehr gesehen – obwohl es Berichte gab, dass es in Dubai gesichtet wurde.

Das Auto mit dem Chassis-Tag DP/216/1 war mit Schleudersitzen, Maschinengewehren und Reifenschreddern ausgestattet und war das Original Aston Martin für den Film verwendet. Es gab insgesamt vier, wobei ein weiteres Fahrzeug als Standard beibehalten wurde, ohne die Geräte, um für die schnelleren Fahrszenen verwendet zu werden. Zwei weitere DB5 wurden zu Werbezwecken eingesetzt, einer wurde 2006 versteigert.

Goldfinger spielte Connery, der im Jahr 2020 im Alter von 90 Jahren gestorben ist, als 007 neben Honor Blackman als Pussy Galore, Karl Gerhart “Gert” Frobe als Auric Goldfinger und Shirley Eaton als Jill Masterson.

Das Geheimnis des vermissten DP/216/1 wird jetzt in einer neuen Podcast-Serie Das berühmteste Auto der Welt erforscht, die von der Schauspielerin moderiert wird Liz Hurley – und bietet eine Belohnung von 100.000 USD (72.800 GBP) für Informationen.

An der Spitze der Ermittlungen steht Christopher A Marinello von Art Recovery International, der mehr als ein Jahrzehnt damit verbracht hat, nach dem Auto zu suchen, das er als seinen “weißen Wal” bezeichnet.

Marinello hat bekannt gegeben, dass er eine neue Spur zum Verbleib des Aston Martin verfolgt.

Bei der Eröffnung der Ausstellung Bond in Motion 50 Fahrzeuge in 50 Jahren im Jahr 2012 ist einer von vier Aston Martin DB5 zu sehen, die im James-Bond-Film Goldfinger verwendet wurden (zwei für Dreharbeiten, zwei für Werbung).
Bild:
Der fehlende Aston Martin ist einer von vier, die für den Film verwendet wurden. Dies ist einer der anderen, abgebildet auf einer Ausstellung im Jahr 2012. Pic: AP

Das Auto verschwand am 19. Juni 1997 aus einem Privatjet-Hangar am Flughafen Boca Raton, und die Ermittler sind seitdem verwirrt.

Die Podcast-Serie „Das berühmteste Auto der Welt“ sagt, dass sie die Beweise erneut untersuchen, sich einige der ausgefalleneren Theorien ansehen und die ursprüngliche Fallakte erneut öffnen wird.

Hurley sagte: „Ich bin ein großer Fan von James Bond und freue mich, diese faszinierende Überfallgeschichte zu teilen. Ich hoffe, dieser Podcast wird 007-Fans überall faszinieren und dazu beitragen, das Geheimnis zu enthüllen und die Rückkehr des Goldfinger Aston Martin DB5 zu sehen.“ nach all der Zeit.”

Das berühmteste Auto der Welt aus dem SPYSCAPE Podcast Network ist jetzt erhältlich.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *