Jim Cramer von CNBC sagte, der Anleihenmarkt habe den Aktien am Dienstag eine Atempause gewährt, aber die Unternehmensgewinne werden diktieren, ob die Aktien weiterhin vom schlechtesten Handelstag in diesem Jahr erholen können.

„Es sind die tatsächlichen Umsatz- und Gewinnzahlen der Unternehmen, die gerade berichten, ob dieser Schritt Durchhaltevermögen hat, selbst wenn der Anleihenmarkt uns einen Kurvenball wirft“,Schlechtes Geld“, sagte der Gastgeber, nachdem sich die Hauptdurchschnitte am Dienstag stark erholt hatten.

„Wenn ein Unternehmen nach oben überrascht … ist es sehr schwer, diese Aktie niedrig zu halten“, sagte er.

Das Dow Jones Industriedurchschnitt stieg um fast 550 Punkte, einer der größten Einzeltagesgewinne in diesem Jahr. Der 30-Aktien-Index stürzte am Vortag um mehr als 700 Punkte ab, als die Anleiherenditen fielen und sich die Angst vor einem Wiederaufleben von Covid-19 ausbreitete.

Das S&P 500 und Nasdaq-Komposit auch beide schossen um mehr als 1,5% in die Höhe.

Die Renditen von US-Staatsanleihen stiegen während der Sitzung ebenfalls, da die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen von einem 5-Monats-Tief am Montag erholte. Niedrigere Anleiherenditen unterstützen tendenziell höhere Aktienkurse.

“Ich denke, es gibt genug Leute da draußen, die sich am Anleihenmarkt orientieren, dass er den gesamten Aktienkomplex nach oben treiben könnte”, sagte Cramer.

„Der heutige Tag war eine großartige Erinnerung daran, dass auch die Zinssätze steigen können, insbesondere wenn sie auf lächerlich niedrige Niveaus gesunken sind“, fügte er hinzu.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.